Über mich

Profilbild Andrea

Ich heiße Andrea, bin 32 und wohne in Berlin. Ich arbeite als Online Marketing Managerin und mache dreimal die Woche Sport. Ok zweimal. Manchmal nur einmal – wenn nichts dazwischen kommt.

Ich liebe gutes Essen. Und ich bin der Meinung: So lange Schokolade drin ist, muss es auch gut schmecken. Bisher wurde ich noch nicht enttäuscht.

Ich liebe Bücher und korrekte Grammatik. Wahrscheinlich, weil mein Papa Germanist ist. Und sowieso die ganze Familie eine Lehrerdynastie. Ich bin dem Schicksal entgangen, aber nur knapp.

Was ich noch liebe? Mein Bad. Weil ich hier so schön in meine Fantasiewelt aus rosa Badeschaum, Erdbeer-Prosecco und Kerzenschein abtauchen kann. Dann fühle ich mich wie Kleopatra. Oder Sissi, die Kaiserin.

Und nicht zuletzt schlägt mein Herz für alles, was älter ist als ich. Meine Oma, beispielsweise. Und ihre leckeren Geheimrezepte aus dem liebevoll handgeschriebenen Kochbüchlein, das auch schon bessere Tage gesehen hat. Aber ich meine auch richtig alt. Wie die ägyptischen Pyramiden, keltischer Met und Ovid’s Metamorphosen. Ich habe mich in meinem Studium vier Jahre lang (ok, es waren fünf) durch die gesamte römische Geschichte gebuddelt.

Und jetzt werfe ich das alles zusammen in einen großen Topf, rühre dreimal kräftig um und präsentiere es euch in kleinen, delikaten Häppchen auf meinem Food Blog. Kommt mit auf eine Reise durch die Zeit und probiert leckere mittelalterliche Flammkuchen, echte römisch-italienische Antipasti und Linsensuppe aus dem keltischen Kochtopf. Gerichte mit Geschichte eben – viel Spaß beim Kochen!